Sie sind hier: Jägerschaft Springe

Waidmannsheil und Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Interessierte an der Jagd,

die Jägerschaft Springe zählt etwa 330 Jägerinnen und Jäger als Mitglieder. Sie ist damit die kleinste innerhalb der Region Hannover. Das Gebiet umfasst die Städte Pattensen und Springe.

Die Landschaft ist sehr unterschiedlich geprägt. Fruchtbare ebene Ackerböden bilden ebenso wie die Höhenlagen des Deisters den Lebensraum des Wildes ab.

Im Gebiet der Jägerschaft, das in 2 Hegeringe aufgeteilt ist, finden wir neben dem Reh- auch selbstverständlich das Schwarzwild als Schalenwildart vor. Der Deister ist darüber hinaus auch noch ein Rotwildverbreitungsgebiet.

In vielen Revieren erfolgen Maßnahmen zur Lebensraumverbesserung unsere freilebenden Tierarten, insbesondere der Bodenbrüter (z. B. Fasan, Rebhuhn und Kiebitz), durch Pflanzung von Hegebüschen und Hecken oder Anlage kleiner Feuchtbiotope.

Hier leisten die Jäger einen wichtigen Beitrag zum Natur- und Umweltschutz. Wir wollen damit eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt sichern.

Wir informieren Sie gern über die Möglichkeit, aktiv im Bereich der Jägerschaft im Landschaftsschutz mitzuwirken.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Internetseite.

Volker Gniesmer
Vorsitzender der Jägerschaft Springe